Meerschweinchen - Not - Klappe

 

Die Idee ... entstand als am 02.11.2017 im Hof der Meerioase ein ausgesetztes Meerimädchen eingefangen werden musste. Dies hat gezeigt - nicht jeder hat den Mut, sich persönlich in der Notstation zu melden um eines seiner Tiere abzugeben. Das kann immer verschiedene Gründe haben - persönliche oder finanzielle, vielleicht schämt sich mancher auch. Deshalb haben wir beschlossen, eine Meerschweinchen-Klappe anzubieten. Diese wird direkt an dem Hoftor stehen - ein doppelstöckiger Außenstall, eingerichtet mit Heu und Unterschlupf und im Winter mit Schutzhülle, so dass die Tiere die Zeit darin gut überstehen. Der Stall wird täglich mehrmals kontrolliert werden, so dass die Meeris nicht lange dort verbringen müssen. Dieser ist immer geöffnet !

Bitte nur Meerschweinchen, denn auf andere Tierarten sind wir nicht ausgerichtet. Uns ist bewusst, dass es zu einer Meerschweinchen - Klappe sehr unterschiedliche Meinungen bzw. ein Für - und Wider gibt. Wir wollen keinesfalls das Aussetzen unterstützen, sondern helfen dass den kleinen genau das nicht passiert und sie wieder ein gutes neues Zuhause bekommen.

Wir haben noch kein Tier zur Abgabe abgelehnt, auch nehmen wir unkastrierte Böckchen, kranke und trächtige Weibchen auf. Leider ist das im Tierschutz nicht mehr selbst verständlich. Allerdings reiße ich auch niemanden den Kopf ab, der sich bei uns persönlich meldet, wenn er in Not ist. Scheuen sie nicht den Weg zu uns - Ihr Tier muss es ihnen wert sein.